Wir bieten Bauherrschaften, Architekt*innen, Stadt- und Raumplaner*innen, Behörden, Investor*innen und Fachplaner*innen eine persönliche, sorgfältige und auf das konkrete Projekt zugeschnittene Unterstützung. Eine gute Projektkommunikation beginnt bereits, wenn die ersten Bedürfnisse formuliert und die ersten Ideen entwickelt werden. Werden bauliche oder planerische Lösungen präsentiert, ist es oft schon zu spät, dass sich die wichtigen Stakeholder und Anspruchsgruppen beachtet und einbezogen fühlen.

Diese Stakeholder können vielfältig sein. Entsprechend breit gefächert sind die Strategien und Werkzeuge, die präzise zum Einsatz kommen müssen. Dabei stützen wir uns auf ein Netzwerk erstklassiger Fachleute, ob bei den Kommunikationsmitteln, der Organisation von Veranstaltungen oder der Recherche von Content. Bau- und Planungsprojekte sind kompliziert genug. Wir möchten, dass wir unseren Kunden durch unsere Dienstleistungen in einem wichtigen und kritischen Bereich die Arbeit erleichtern können.

Unsere Firma bietet – neben Stakeholder- und Projektmanagement – aber auch einzelne Massnahmen der klassischen Projektkommunikation an, entwickelt Publikationen und hilft Ihnen dabei, Ihren Brand und Ihre Kernthemen zu stärken.

Kontakt:
yss Matthias Wyssmann gmbh   –   Rämistrasse 30   –   8001 Zürich
m@yss.ch   –   +41 (0)79 549 87 56

 

Matthias Wyssmann, Gründer der Firma yss Matthias Wyssmann gmbh
Matthias Wyssmann, Gründer

Matthias Wyssmann hat Politische Wissenschaften in Genf studiert und schon als Teenager als Reporter, dann vor allem für grosse Wochentitel gearbeitet. Das Projekmanagement erlernte er mit dem IKRK in Krisengebieten. Zur eigentlichen Kommunikation kam er über das Theater (Schauspielhaus Zürich, Kaserne Basel, Zürcher Festspiele), weshalb ihn kulturelle Projekte bis heute umtreiben. Als Communications Director von Greenpeace Schweiz steuerte und mitentwickelte er nicht nur die Kommunikation für eine der einflussreichsten Kommunikationsunternehmen überhaupt, er eignete sich auch das Thema Nachhaltigkeit an und publizierte das 600-Seiten-starke "Handbuch für ein grüneres Leben".

In den letzten Jahren leitete er die Kommunikation des Hochbaudepartements der Stadt Zürich unter Stadtrat André Odermatt, wo alle Aspekte des Bauens und Planens zusammenfliessen, von der Architektur bis zum Bewilligungswesen, von der Stadtplanung überd die Denkmalpflege bis zur Immobilienbewirtschaftung. Matthias Wyssmann motivierten hierbei die Vermittlung zwischen Fachwelt, Politik und Öffentlichkeit sowie die immensen Möglichkeiten des Storytelling rund um Stadt, Verdichtung, Architektur, Geschichte, Wohnen, Zusammenleben und die faszinierenden Aspekte des eigentlichen Bauens.

Seine Laufbahn erforderte es immer wieder, sehr vernetzt zu denken und zu agieren. Matthias Wyssmann geboren 1966, ursprünglich Basler, hat auf vier Kontinenten gelebt und ist auch innerhalb der Schweiz mit fast allen Landesteilen verbunden. Besonders angetan hat es ihm Genf, wo seine Partnerin lebt. Er ist Vater von drei Kindern und liebt ausserdem die Literatur und das Wandern.